„Schloss Frankenkiesel“ Grusical von 8-88, Start: 1.9.18

Kooperation: Schule – AELITA Musiktheater Hamburg

Premiere am 1.9.2018 im Hamburg-Haus Eimsbüttel  

    „Schloss Frankenkiesel“

Während eines Museumsbesuchs im Schloss Frankenkiesel entdecken drei Schüler eine  geheime Gruft – und wecken dabei versehentlich den Vampirgrafen Vladimir und seinen neuen Gehilfen Ignaz auf.

Bedauerlicher Weise sind die Blutkonserven, von denen sich der friedliche Graf seit geraumer Zeit ernährt, inzwischen abgelaufen. So bleiben den Kindern genau 6 Stunden, um Vladimir etwas zu essen zu besorgen, bevor er zu Staub zerfällt – oder ihm die Museumswärterin Eveline mit einem Holzpflock ans Leder will.

Die Zeit läuft langsam ab! Können die Kinder Graf Vladimir retten? Oder würde sich Lehrerin Rosalie vielleicht ausnahmsweise doch beißen lassen?

Ein humorvolles Grusical für Kinder von 8 bis 88

 Es wirken mit Schüler der Schule An der Isebek

KARTEN

 

Story und Musik: Dirk Mehnert, Regie: Vivien Ziska / Richard Koch, Musikalische Leitung: Niklas Graf

FLYER

Premiere: 1.9.18, 14.30 und 16.30 Uhr, großer Saal, Hamburg-Haus-Eimsbüttel, Doormannsweg 12, großer Saal,

Karten 10 Euro / 8 Euro  

 

Samstag, 8.9. 18, 16 Uhr und Sonntag, 9.9.18, 16 Uhr,  New Living Home Stellingen, Julius-Vosseler-Str. 40

Karten 10 Euro / 8 Euro  

 Halloween-Vorstellungen am 27. und 28. Oktober, jeweils um 14 Uhr und 16.30 Uhr, Burg am Biedermannplatz 19,

Karten 10 Euro / 8 Euro 

Halloween-Schulvorstellung Grundschule Poppenbüttel: Montag, 29.10., 16.30 Uhr

Halloween-Schulvorstellung Schule An der Isebek: Dienstag, 30.10., 17.30 Uhr,  Schule An der Isebek

Gruppenpreis ab 20 Personen: 7 Euro je Person

Bestellungen an: aelita-musiktheater@gmx.de oder online https://supr.com/kartenshop-aelita

 

 

 

 

 

 

 

 Karten auch per Mail über das Schulbüro