Das war unser Flohmarkt!

Liebe Leser*innen!

Die Klassen der Stufe 2 hatten beim Flohmarkt auch einen eigenen Stand. Wir haben gebastelt und unsere Kunstwerke für einen guten Zweck verkauft:

Das eingenommene Geld geht an die Gemeinde St. Markus. Die Kirchengemeinde arbeitet mit der Sammelstelle „Hilfe für die Ukraine“ am Eppendorfer Weg 235 zusammen. Von den Spenden werden insbesondere Hygieneartikel und Medikamente gekauft und an Krankenhäuser in der Ukraine verschickt.

Wir haben über 600€ eingenommen.
Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender!

Frau Sieffert und Frau Schäffler

Kinderstimmen vom Flohmarkt:

„Wir haben Friedenstauben und Karten mit Friedenstauben
in unserer Klasse 2b gebastelt.“ 

„Ich habe eine Eule mit einer ukrainischen Flagge gebastelt.“

„Wir sind mit einem Körbchen mit Friedenstauben und Karten rumgegangen und haben Spenden für die Ukraine gesammelt. Das war toll.“

„Jemand hat für zwei Karten 50 € gespendet. Es war super!“

„Wir haben viel Geld eingenommen. Es war viel los.“

„Viele haben selbst was gekauft und gespendet.“

„Ich habe was verkauft. Das war super. Besonders der Kaffee und Kuchen war auch super.“

„Ich habe etwas für 1€ gekauft und für 2 € wieder verkauft.“

„Die Sonne hat geschienen. Der Flohmarkt war schön und voll.“

„Wir sind mit einem Korb und einer Dose rumgelaufen und haben gefragt: Möchte jemand eine Taube? Das war lustig und wir haben viel verkauft. Die Leute hatten gute Laune und waren freundlich. Sie fanden unsere Sachen schön.“

„Ich habe mir tolle Kleider gekauft und die Leute haben viel gespendet.“

Einfach ein voller Erfolg!

Ihre Schule An der Isebek

Silke Andersson