Unser Ferienprogramm „Hamburg Ahoi“

Liebe Ferienkinder,

das Programm für die Herbstferien 2021 ist fertig.

„Hamburg Ahoi!“ ist in den beiden Wochen unser Thema.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim lesen des Programms und natürlich in den Ferien.

Viele Grüße

Euer KiJu-Team

Karoline Maiberger-Kilian

stellv. Standortleitung GBS Schule An der Isebek

 

ETV KINDER- UND JUGENDFÖRDERUNG

gemeinnützige GmbH

Bundesstraße 96

20144 Hamburg

 

GBS Schule An der Isebek

Bismarckstraße 83-85

20253 Hamburg

 

Telefon: 040-300 377 50

E-Mail: kmaiberger@etv-hamburg.de
AnderIsebek@etv-hamburg.de

Internet: kiju-hamburg.de
kiju-hamburg.de/schule-an-der-isebek

Weihnachtsmärchen „Die Wunschmuschel“

Liebe Kinder, liebe Eltern! 

Endlich können wir wieder ein Weihnachtsmärchen des AELITA Musiktheaters ankündigen! 

Seit mehr als 12 Jahren spielt das AELITA Musiktheater selbstgeschriebene Märchen mit Musik in ganz Hamburg unter Mitwirkung von aktiven und ehemaligen Schulkindern unserer Schule! 

Nachdem im letzten Jahr pandemiebedingt alles ausfallen musste und das Theater der Schule als Trostpflaster einen Adventskalender mit Filmen und Musik geschenkt hatte, freuen wir uns jetzt um so mehr, ein neues Märchen ankündigen zu dürfen! 

Das Märchen wird sowohl in unserer Schule als auch im Hamburg-Haus Eimsbüttel (das Haus im Park Doormannsweg 12), im New Living Home (bei Hagenbecks Tierpark) und in Langenhorn im LaLi gespielt. 

Der Kartenverkauf findet ausschließlich über die Homepage des Theaters statt. Dort ist ein Eventim-Shop integriert.

Die Karten kosten 11 Euro für Erwachsene und 9 Euro für Kinder ab 4 Jahren.

 Der ETV hat das Märchen in diesem Jahr mit einer Sondervorstellung im Hamburg-Haus gebucht.

ETV Mitglieder erhalten am 4.12. um 14 Uhr einen Sonderpreis (7,50/9 Euro).   

KARTEN und Infos auf der Homepage    www.aelita-musiktheater.de

oder direkt im Shop

Die Wunschmuschel

Ein umweltbewusstes Unterwassermärchen

Story/Regie Sabine Nehmzow, Musik Manfred und Till Domidian

Paul und Leni finden am Strand eine Muschel. Sie rauscht… aber nein, Moment, das ist ein Hilferuf der

Meeresprinzessin Aquamarin, die von der bösen Endmuräne  gefangen genommen wurde!

 Es beginnt ein spannendes Unterwasser-Abenteuer in dem es um Mut, Freundschaft und  Hilfsbereitschaft geht.

Nicht zuletzt auch um das Meer, das in Gefahr ist….

 Spannendes Märchen mit viel Musik und Tanz unter der Mitwirkung von  vielen aktiven und ehemaligen Kindern der Schule An der Isebek,

Ca. 70 Minuten, ab 4 Jahren

 Termine:

LaLi Langenhorn 27. + 28.11.2021, jeweils 16 Uhr, Tangstedter Landstr. 182a  (2G)

 Hamburg-Haus, großer Saal (Freitag, 3.12. ist ausverkauft) 4.12., 14 Uhr (ETV), 4.12., 17 Uhr (alle) (3G)

– eventuell Zusatzvorstellung am 6.12. – Info in Kürze

Schule an der Isebek (Standort Bismarckstraße/Bundesstraße klärt sich noch) 11.12., 14 Uhr + 17 Uhr,  12.12., 16 Uhr (3G)

 New Living Home (Seniorenresidenz mit tollem Theatersaal bei Hagenbecks Tierpark) Sonntag, 19.12.2021, 14 und 17 Uhr (3G)

 Wir müssen in diesem Jahr die jeweils aktuelle, reduzierte Sitzplatz-Vorschrift und das Hygienekonzept unserer Veranstaltungsorte beachten. Aktuell dürfen 100 Personen eingelassen werden.

Im Dezember kann sich die Anzahl auch reduzieren. Deshalb bitte ich um baldige Vorbestellung und verlässliche Abnahme der Tickets.

 Wir bedanken uns sehr herzlich für das tolle Layout unseres Plakates von Frau Traue-Jensch (Klasse 1b)!

Hamburger Ferienpass – Herbstferien

Liebe Eltern, liebe Kinder,

auch für die kommenden Herbstferien gilt der Hamburger Ferienpass, herausgegeben von der Schulbehörde durch das Jugendinformationszentrum (JIZ). In diesem Jahr erscheint er  wieder ausschließlich online unter ferienpass-hamburg.de. Bereits zu den Sommerferien erhielten Sie Flyer mit der Internetadresse und dem eigentlichen Ferienpass, einem Kärtchen zum Ausfüllen, das bei den Ferienpass-Partnern vorgelegt werden muss.

Unabhängig von der Verteilung an den Schulen sind die Ferienpass-Flyer auch im JIZ-Infoladen im Dammtorwall 1 erhältlich (Öffnungszeiten mo – do 12:30 – 17 Uhr, fr 12:30 – 16:30 Uhr).

Jede Schülerin, jeder Schüler einer Hamburger Schule kann einen Ferienpass bekommen, unabhängig vom Einkommen der Eltern. Zwar richtet sich der Ferienpass in erster Linie an Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 19 Jahren, aber in diesem Jahr enthält er auch viele Angebote für jüngere Kinder und die ganze Familie.

Mit freundlichen Grüßen

S. Homann Engel

Kulturring der Jugend / Ferienpass / Ferien- und Erholungsangebote

Freie und Hansestadt Hamburg

eMail: ferien@bsb.hamburg.de / sabine.homann-engel@bsb.hamburg.de

Homepage: ferienpass-hamburg.de / jugendserver-hamburg.de

Matheolympiade 2020/2021

Herzlichen Glückwunsch!

Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Kinder der 3. und 4. Klassen unserer Schule an der Matheolympiade beteiligt.

Begonnen haben sie im Herbst mit einer Hausaufgaben – Runde, dann folgte eine Qualifikationsrunde in der Schule und Benno, Johan und Terje konnten sich sogar für die Landesrunde qualifizieren!

Die Landesrunde fand dieses Jahr auf Grund der Pandemie leider nicht als besonderes Event, sondern leider nur als Klausur an unserer Schule statt.

Trotzdem haben sich Benno, Johan und Terje ein weiteres Mal motivieren können und Johan und Terje sind sogar als Preisträger unter die 127 besten Hamburger Schüler gekommen!

Herzlichen Glückwunsch von uns für diese tolle Leistung und vielen Dank für euer Engagement, wir sind stolz auf Euch!

Das Maiferienprogramm für Stufe 1 und Vorschulkinder ist fertig!

Liebe Kinder und Eltern aus Jahrgang 1 und der Vorschulklasse,

das Maiferienprogramm für Euch ist fertig. Viele nette Aktionen warten auf Euch. Wir wünschen Euch viel Spaß in den Maiferien.

Natürlich setzten wir die aktuellen Hygienemaßnahmen um, bilden kleine Gruppen und bleiben in der Kohorte.

Eure Karoline Maiberger-Kilian

stellv. Standortleitung GBS Schule An der Isebek

ETV KINDER- UND JUGENDFÖRDERUNG

Telefon: 040-300 377 50

E-Mail: kmaiberger@etv-hamburg.de
AnderIsebek@etv-hamburg.de

Internet: kiju-hamburg.de
kiju-hamburg.de/schule-an-der-isebek