Projektwoche mit Trommelapplaus, Spendenlauf und Philip Spenner (Kanduyi Children)

Eine tolle Projektwoche liegt hinter uns!

Eine Woche Spaß mit „Trommelapplaus“    und vielen Bastelarbeiten, Kochversuchen und Ideen zum Thema Afrika.  Hier nur einige Impressionen der Woche:

  • VSK
  • 2b
  • 3b
  • 2b
  • 3b
  • VSK
  • 4c
  • 2b
  • VSK
  • 3b
  • 2b
  • 2b
  • 2b
  • 2b
  • 2b
  • VSK
  • 2b
  • 2b
  • 3b

 

Die Klasse 1a verfasste im Rahmen der Projektwoche „Tiere in Afrika“ Geschichten. Jedes Kind suchte sich im Zoologischen Museum ein Lieblingstier aus und schrieb dazu. Klicken Sie zur Vergrößerung auf die Bilder!

 

 

Am Ende des Trommelevents bekamen wir Besuch von Philip Oprong Spenner, dem Initiator von Kanduyi Children.

Philip Oprong Spenner wuchs im Kanduyi Children’s Home auf und lebt heute in Hamburg. Um das Kinderheim aus Deutschland zu unterstützen, gründete er Kanduyi Children e.V.  Dadurch konnte eine Aufrechterhaltung des Kinderheimes über Jahre hinweg gewährleistet werden und die Lebensqualität der Kinder wurde verbessert.

Zugunsten von Kanduyi Children gab es einen Spendenlauf unserer Schulkinder, bei dem die Eltern für jede gelaufene Runde Ihrer Kinder einen Spendenbetrag festlegen konnten. Es kam eine tolle Summe zusammen! Darüber in Kürze mehr!

 

Mit diesem  schönen Abschluss ging eine wunderbare Woche zu Ende.

Vielen Dank an unsere motivierten Schulkinder,  an alle Eltern, die unseren Spendenlauf unterstützt haben sowie an Philip Spenner und das Team von Trommelapplaus!